AKTUELLES aus unserem Gemeindeleben:

 

 

20.02.2018

Dieses Jahr möchten wir die Fastenzeit auf eine ungewohnte Weise begehen, in dem wir die Lieder der modernen Rock-und Popmusik mit den biblischen Texten in Beziehung setzen.

Es gibt Lieder, die wir täglich im Radio hören, sei es beim Frühstück oder auf dem Heimweg im Auto. Oft können wir die Lieder sogar mitsingen. Genauso gibt es auch Bibelstellen, die wir seit unserer Kindheit kennen und ebenfalls fast auswendig können.

Wir möchten Ihnen und Euch das Angebot machen, diese Lieder und Bibelstellen in einem neuen Licht erscheinen zu lassen.

Termine:           22.02. / 01.03. / 08.03. / 15.03. / 22.03. (donnerstags)

jeweils um 19.00 Uhr

Ort:                 Kapelle – Fachklinik St. Vitus

Dauer:            ca. 20 Min.

Leitung:           Pastoralassistentin Sabrina Kuis

 

 

 

 

 

 

 

18.02.2018

Ökumenische Fastenpredigt am

25. Februar  (2. Fastensonntag)

Am 2. Fastensonntag (25.2) findet die  zweite  Fastenandacht um 17.00 Uhr in der St. Vitus Kirche statt. Die Predigt hält Pfr. Scheuer! Herzliche Einladung!

17.02.2018

Eindrücke vom Kleinkindgottesdienst

vom 17. Februar 2018

Knapp 5o Teilnehmer  versammelten sich am Samstagvormittag im Altarraum der Vituskirche zum Kleinkindgottesdienst. Der Gottesdienst stand unter dem Thema:“Jesus heilt uns!“ Der nächste Kleinkindgottesdienst wird am 24.März stattfinden.

 

 

15.02.2018

Frauen aller Konfessionen laden ein!

Der diesjährige Weltgebetstag blickt auf Frauen aus Surinam, dem kleinsten Land Lateinamerikas, aber zugleich wohl buntesten. Die Küste im Norden und die 1000 verschiedenen Baumarten machen das Land so prächtig und farbenreich. Und genau um diese Vielfalt des Landes soll es unter dem Motto „Gottes Schöpfung ist sehr gut“ gehen.

Datum: 02. März 2018

Ort:        Emmaus-Kirche der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde

Uhrzeit: 19:00 – 21:00 Uhr (19.00 bis 19.25 Uhr wird ein kurzer Film über Surinam gezeigt.                                                              

  Im Anschluss um 19.30 Uhr findet der Gottesdienst statt!

 

 

15.02.2018

Fahrt zum Weltjugendtag 2019

 

 

Das Bischöfliche Offizialat  Vechta wird eine Fahrt zum Weltjugendtag 2019 in Panama anbieten! Die Fahrt wird vom 12.1.2019- 29.01.2019 stattfinden!

Neben den zentralen Veranstaltungen in Panama City (Kreuzweg, Vigil, Messe mit dem Papst, Katechesen, …) gehören zu einem Weltjugendtag auch immer Tage der Begegnung. Diese werden wir in unserem Partnerbistum Tula (Mexiko) verbringen. Zum einen können  dabei auf bestehende Kontakte zurückgreifen, zum anderen können wir in diesem Jahr 50 Jahre Partnerschaft feiern. Auch dies ist mit Sicherheit ein guter Grund,  mit jungen Christen unserem Partnerbistum einen Besuch abzustatten.

Der Reisepreis wird ungefähr 2000 € betragen und eine Teilnahme ist möglich ab 18 Jahren bzw. ab 16 Jahren, wenn die Aufsichtspflicht z.B. durch einen Gruppenverantwortlichen  aus der Kirchengemeinde gewährleistet ist.

Das Offizialat lädt alle Interessierte zu einem unverbindlichen INFOtreffen ein!

Dies wird stattfinden am 13. März 2018 um 18.30 im BMO in Vechta (Kolpingstraße 14). Bei dieser Gelegenheit können alle Fragen geklärt werden und wir werden über die Fahrt informieren.

 

14.02.2018

Angebote zur persönlichen Gestaltung der Fastenzeit

Am  Aschermittwoch hat die FASTENZEIT begonnen! Als Kirchengemeinde bieten wir unterschiedliche Angebote zur persönlichen Gestaltung an!

 

Dieses Jahr möchten wir die Fastenzeit auf eine ungewohnte Weise begehen, in dem wir die Lieder der modernen Rock-und Popmusik mit den biblischen Texten in Beziehung setzen.

Es gibt Lieder, die wir täglich im Radio hören, sei es beim Frühstück oder auf dem Heimweg im Auto. Oft können wir die Lieder sogar mitsingen. Genauso gibt es auch Bibelstellen, die wir seit unserer Kindheit kennen und ebenfalls fast auswendig können.

Wir möchten Ihnen und Euch das Angebot machen, diese Lieder und Bibelstellen in einem neuen Licht erscheinen zu lassen.

Termine:           22.02. / 01.03. / 08.03. / 15.03. / 22.03. (donnerstags)

jeweils um 19.00 Uhr

Ort:                 Kapelle – Fachklinik St. Vitus

Dauer:            ca. 20 Min.

Leitung:           Pastoralassistentin Sabrina Kuis

 

Kreuzweg- und Rosenkranzgebet in der Fastenzeit

Jeden Dienstag um 15.00 Uhr betet die Frauengemeinschaft den Kreuzweg und Rosenkranz in der Herz-Jesu-Kapelle.

1. Termin: Dienstag, 20. Febr. 18.

In Rechterfeld findet ein Kreuzweggebet mit der Frauengemeinschaft am Donnerstag, 1. März 18 um 8.45 Uhr statt.

Am Donnerstag, 15. März 18 betet die Schützenbruderschaft gemeinsam mit der Kolpingsfamilie den Kreuzweg um 19.00 Uhr.

Die Seniorengemeinschaft betet den Kreuzweg am Donnerstag, 22. März um 14.30 Uhr im Pfarrheim. Herzliche Einladung mitzubeten!

Ein Angebot der besonderen Art

„Suche Frieden“ – ist das Leitwort für diesen persönlichen Weg durch die österliche Bußzeit/ Fastenzeit! Alle Interessierten sind wieder herzlich zu dieser gemeinsamen Aktion eingeladen – sich persönlich – und in der Gruppe – auf den Weg nach Ostern zu machen!
Anmeldungen ab sofort im Pfarrbüro!
Hier die anstehenden Gruppentermine:
16.02.18 um 19 Uhr im Pfarrheim
23.02.18 um 19 Uhr im Pfarrheim
02.03.18 um 19 Uhr im Pfarrheim
09.03.18 um 19 Uhr im Pfarrheim
*17.03.18 um 16.30 Uhr im Pfarrheim*
23.03.18 um 19 Uhr im Pfarrheim
Alle Termine können gerne wahrgenommen werden – müssen aber nicht! Alle Teilnehmer gehen ihren individuellen Weg-dazu laden wir hier ganz herzlich ein!

Leitung & Begleitung: Pfarrer Lücker

11.02.2018

Diamantenes Priesterjubiläum von

Pfarrer em. Bernard Kühling in Essen i.Oldenburg

Am  11. Februar 1958 wurde Pfr.em. Bernard Kühling im Dom zu Münster zum Priester geweiht. In einem feierlichen Gottesdienst gratulierte Zelebrant Weihbischof Theising zum 60jährigen Weihetag in der gut gefüllten Pfarrkirche St. Bartholomäus in Essen i.O! Bei der anschließenden Kaffeetafel überreichte Pfr. Lücker  Glück-und Segenswünsche im Namen unserer Pfarrgemeinde St.Vitus, Visbek-Rechterfeld.

Pfr.em. Kühling wirkte jahrelang als Priester im Ruhestand in unserer Pfarrei. Besonders die Seniorenarbeit war ihm ein Herzensanliegen!

Weitere Bilder vom Jubiläum unter: http://www.matzon.de

Bericht von www.kirchentuer.de http://www.offizialat-vechta.de/detail/priester_mit_leib_und_seele/

11.02.2018

Für unsere Famillienfreizeit in den Herbstferien sind noch Plätze frei. Anmeldeunterlagen gibt es im Pfarrbüro oder auf der Homepage als Download!

Downloadlink: Anmeldeformular 2018 Fafeizeit HPa (Bitte im Verzeichnis Download nachschauen)

Den ausgefüllten Anmeldebogen bitte imPfarrbüro abgeben !

Weitere Auskünfte erteilt Pastoralreferent Christian Hoge (Christian.Hoge@st.vitus-visbek.de)

Die Familienfreizeit findet vom 29.9- 6.10.2018 statt. Wir sind in der Unterkunft ONS KASTEEL untergebracht! (http://www.onskasteel.nl/)

 

11 .02. 2018

Firmvorbereitung 2018 erfolgreich gestartet

Mit einem schwungvollen Auftaktgottesdienst wurde am 10.2.2018 die diesjährige  Firmvorbereitung eröffnet. Im Zentrum des Gottesdienstes stand das diesjährige Motto& Logo der  Firmkatechese. Unsere Gemeindband Faith& Chorus und Organist J.Kühling sorgten für einen stimmungsvollen musikalischen Rahmen!

 

 

 

Pfingsten 2018 soll die neue Website unter der bisherigen Adresse www.st.vitus-visbek.de online gehen. Derzeit arbeitet Pastoralreferent Christian Hoge am neuen Webaufttritt unserer Pfarrei. Der neue Internetauftritt soll moderner, übersichtlicher und serviceorienter werden. Vereine, Gruppen, Verbände und Einrichtungen der Pfarrei sollen die Möglichkeiten bekommen sich zeitgemäß zu präsentieren. Hierbei ist die Einbindung von bestehenden Webauftritten (Homepage oder Facebook) durchaus möglich. Beiträge und Fotos (in guter Auflösung) gerne an Pastoralreferent Christian Hoge senden (Christian.Hoge@st.vitus-visbek.de).

 

31.01.2018

Frauengemeinschaft Visbek unterstützt den Förderverein Haus St.Benedikt Visbek e.V und spendet für ein Videokonferenzsystem!

Investieren in die Zukunft. Vorstand der Frauengemeinschaft Visbek mit Präses Pfarrer H.J.Lücker (ganz rechts) & Antonius Mönnig (2. Vorsitzender des Fördervereins, ganz links ) sowie Pastoralreferent Christian Hoge (Öffentlichkeitsarbeit Förderverein, 2.von rechts)

1000€ durfte Antonius Mönnig (2. Vorsitzende des Fördervereins Haus St. Benedikt Visbek e.V.) vom Vorstand der Frauengemeinschaft Visbek entgegennehmen! Antonius Mönnig bedankte sich für die großartige Unterstützung und stellte den Teilnehmenden der Mitgliederversammlung  das Projekt detailliert vor. „Das Geld soll zur Anschaffung eines Videokonferenzsystems investiert werden. In Zukunft sollen Gottesdienste aus der Pfarrkirche St. Vitus in das Pflegeheim live oder zeitversetzt übertragen werden. Wir hoffen, das wir im Herbst 2018 das System in Betrieb nehmen können und bis dahin die Finanzierung der hohen Anschaffungskosten gesichert ist“, so Mönnig.

Pastoralreferent Christian Hoge (Öffentlichkeitsarbeit  Förderverein) freut sich für die Bewohner und gleichzeitig für die Pfarrrgemeinde: „Das Erleben von vertrauter Glaubenskommunikation und Beheimatung stellt eine Verbesserung der Lebensqualität der Bewohner da. Die tätige Teilnahme an der Feier der Eucharistie mit der Gemeinde kann durch Entsendung von Kommunionhelfern ins Pflegeheim ermöglicht werden. Damit wird der Satz: [Wir haben alle Anteil am Leib Christi!] konkret erfahrbar. Das seelsorgliche Angebot erfährt damit eine zukunftsweisende Bereicherung. Des Weiteren kann das System auch mobil eingesetzt werden. Hier wird das MITEINANDER ganz praktisch umgesetzt!

 

 

Andrea Kühling neue Vorsitzende
des Kirchenchores St. Vitus, Visbek

Bei der Generalversammlung im Januar 2018 wurde Andrea Kühling zur neuen 1. Vorsitzenden, Susanne Bahlmann zur neuen 2. Vorsitzenden und Anne Bruns zur neuen Beisitzerin gewählt. Desweitern wurde Annegret Reinke für weitere 4 Jahre als Beisitzerin wiedergewählt. Gerd Hemmersbach verabschiedet sich aus der Vorstandsarbeit.
Im Namen des Vorstandes und aller Chormitglieder bedankte sich Andrea Kühling
bei ihm für seine Arbeit und überreichte ihm ein Abschiedsgeschenk.

(v.l.) Gerd Hemmersbach, Lothar Tegeler, Anne Bruns, Loretta Schlömer, Andrea Kühling, Susanne Bahlmann, Annehild Gerdes, Annegret Reinke, Johannes Kühling. Es fehlt: Ludger Bauer.

Für 60 Jahre Chormitgliedschaft wurden
Bernd Hake, Edith Schillmöller und Ewald Berns geehrt.
Maria Schmunkamp (2.v.l.) hielt eine Lobrede
mit vielen interessanten Details aus dem „Chorleben“ der drei.

 

25.01.2018

 Ökumenische Begegnungs-und Bildungsfahrt im Oktober 2018

5-tägige Bildungs- und Begegnungsfahrt nach Magdeburg, Wittenberg, Kloster Helfta und Eisleben.
Reisezeit: 10. bis 14. Oktober 2018
Reisepreis: p. P. im Doppelzimmer: 495 Euro / p.P. im Einzelzimmer 580 Euro
Abfahrt: Visbek und Langförden
Leitung: Pastor Wilfried Scheuer Visbek und Pfarrer Ralph Forthaus, Langförden
Flyer mit dem Reiseverlauf und Anmeldeschein liegen im Pfarrbüro und in den Kirchen aus.
Alle Interessierten unserer Kirchengemeinde sind herzlich zu dieser ökumenischen Fahrt eingeladen!

 

24.01.2018

ALLES MUSS RAUS!

„Frühjahrsputz“ vor der Herz-Jesu-Kapelle

Umfangreiche Baumfällarbeiten und Heckenrückschnittarbeiten haben diese Woche rund um die Herz-Jesu-Kapelle stattgefunden.

 

 

14.01.2018

Firmvorbereitung 2018 kann starten!

Vorbereitungsplanungen des Firmausschusses abgeschlossen

Mit viel Freude, Kreativität und Engagement entwickelte der Firmausschuss u.a. das neue Motto & Logo der Firmvorbereitung 2018! Bild: Hoge

Die Firmvorbereitung 2018 kann starten. Vom 12.-13. Januar tagte unser Firmausschuss im Gertrudenstift in Rheine. Während dieser Arbeitstagung entstand das Motto sowie das diesjährige Logo der Firmvorbereitung. Ebenfalls wurden einige Gruppenstunden konzeptionell überarbeitet.  Motto & Logo werden am 10.Februar im Rahmen des Firmauftaktgottesdienstes vorgestellt.

10.01.2018

 

Auch in diesem Jahr können wir wieder ein beeindruckendes Spendenergebnis der Sternsingeraktion bekanntgeben. Die Sternsinger in Rechterfeld sammelten 6.817,00€ und die Sternsinger in Visbek 26.333.36€!  So kommen wir auf eine Gesamtsumme von 33.150,36€. Ganz herzlich danken wir allen Sternsingern, den ORGA-Teams, allen Betreuerinnen  und Betreuern sowie allen Spendern!

10.01.2018

„Singt mit uns ein Lied!“

Kinderchor St.Vitus gab  Neujahrskonzert am 09.01.2018
in der Pausenhalle der Gerbertschule

Ein kurzweiliges Programm bot der Kinderchor St.Vitus seinem Publikum  beim Neujahrskonzert 2018.  Die Familienangehörigen bedankten sich beim Chor mit viel Applaus. Als Anerkennung für  das vergangene Jahr bekamen alle Chorkinder eine eigens erstellte Chortasse mit dem neuen Logo. Ein herzliches Dankeschön an den Sponsor, Dachdeckerei Jürgen Fangmann.

 

08.01.2018

Anmeldestart zur Firmvorbereitung 2018

Anmeldungen vom 08.01. – 22.01.2018 möglich

 

Ab den 08.01. werden die Anmeldeunterlagen für alle katholischen SchülerInnen der 6. Jahrgangsstufe in der Benediktschule verteilt.

SchülerInnen, die eine andere Schule besuchen, werden gebeten, sich die Unterlagen aus dem Pfarrbüro abzuholen oder von unserer Homepage herunterzuladen und sie im Pfarrbüro (Inseldamm 2, 49429 Visbek,  Tel:96960) abzugeben.

Downloadlink: Anmeldung zur Firmvorbereitung 2018 sHP (Download  Anmeldung zur Firmvorbereitung 2018 sHPaAnmeldung) (Bitte im Verzeichnis Download nachschauen)

Der Anmeldeschluss ist Montag 22.1.2018!

Der Firmauftaktgottesdienst mit anschließender Gruppeneinteilung findet am Samtag 10.2. im Rahmen der Vorabendmesse um 18:00 Uhr der Pfarrkirche Visbek statt.

Die Feier der Firmung mit Weihbischof Theising wird am Samstag, den 16.06.2018 um 18:00 Uhr im Rahmen der Vorabendmesse in der Pfarrkirche St. Vitus, Visbek erfolgen.

Für weitere Informationen zur Firmvorbereitung bitte an Pastoralreferent Christian Hoge wenden. (Christian.Hoge@st.vitus-visbek.de)

 

08.01.2018

Vom 08.01-09.02.2018 besteht die Möglichkeit sich zu unserer Familienfreizeit anzumelden. Anmeldeunterlagen gibt es ab dem 08. Januar im Pfarrbüro oder auf der Homepage als Download!

Downloadlink: Anmeldeformular 2018 Fafeizeit HPa (Bitte im Verzeichnis Download nachschauen)

Den ausgefüllten Anmeldebogen bitte imPfarrbüro abgeben !

Die Familienfreizeit findet vom 29.9- 6.10.2018 statt. Wir sind in der Unterkunft ONS KASTEEL untergebracht! (http://www.onskasteel.nl/)

 

07.01.2018

45 Sternsinger sammelten in Rechterfeld bei Minustemperaturen und guter Laune für Projekte in Brasilien & Sambia!

Nach dem feierlichen Aussendungsgottesdienst am Sonntag, 7.1. in der St.Antoniuskirche sammelten die Rechterfelder in 13 Gruppen, 45 Sternsingern und 13 Betreuern für soziale Projekte. Voller Motivation sammelten sie  für die gute Sache (was das beigfügte Video beweist) und brachten den Segen Gottes in die  Häuser. Allen Kindern, Betreuern und dem Organisationsteam ein herzliches DANKESCHÖN für Zeit und Engagement!

Video

06.01.2018

177  Sternsinger segneten die Häuser in Visbek  & sammelten für Projekte in Rumänien & Brasilien!

In 59 Gruppen ausgesandt segneten am 6.1. die 177 Sternsinger mit ihren 59 Begleitern die Häuser in Visbek & Bauernschaften und sammelten für die gute Sache. Ein Teil der Bilder zeigt den Aussendungsgottesdienst. Beim anschließenden Abschluss im Pfarrheim stärkten sich die Kinder & Betreuer bei Kakao und Kaffee. Allen Beteiligten & dem Organisationsteam ein großes DANKESCHÖN!

 

04.01.2018

Termine für die Kleinkindgottesdienste

2018 stehen fest!

 

 

02.01.2018

„Ich steh an deiner Krippen hier…“

Herzliche Einladung zum Besuch unserer Krippen in Rechterfeld und Visbek!

Krippenlandschaft St. Antonius, Rechterfeld Foto: Hoge

Krippenlandschaft St.Vitus, Visbek Foto: Hoge

 

01.01.2018

Foto: Pixabay

 

 

 

19. Dezember 2017

Pfarrer Dr. Clement Akinseloyin

feierte sein 30jähriges Priesterjubiläum

am 3. Adventssonntag in großer Gemeinschaft!

 

von links nach rechts: Pfarrer Asirvatham Rajendran aus dem Saterland, Pfr. H. J. Lücker, Pfr. Dr. Clement Akinseloyin, Pfr. em. H.-W. Bittner und Diakon K.-H. Knake Foto: Privat

Die kath. Kirchengemeinde St. Vitus – Visbek konnte am 3. Adventssonntag mit großer Freude das 30 jährige Priesterjubiläum von Pfr. Dr. Clement Akinseloyin feiern! Pfr. Dr. Clement, nunmehr seit zwei Jahren in Visbek – freute sich über die voll besetzte Kirche – samt Festpredigt von Pfr. Hermann Josef Lücker. Der Kirchenchor unter der Leitung von Johannes Kühling hat den Gottesdienst musikalisch mitgestaltet. Pfr. Lücker erinnerte in der Festpredigt an den priesterlichen Dienst von Pfr. Dr. Clement – hier und in Nigeria. Pfr. Dr. Clement konnte zudem noch viele Freunde, sowie Weggefährten aus dem Sauerland und aus Dinklage in St. Vitus begrüßen!

Beim anschließenden Empfang im Pfarrheim hatten alle Gratulanten die Möglichkeit dem Jubilar persönlich zu gratulieren  – hiervon wurde reichlich gebrauch gemacht!  Auch hier wirkten der Kirchenchor, der Pfarreirat und das Pfarrhausteam aktiv mit. Pfr. Dr. Clement bedankte sich von Herzen und verlieh seiner großen Freude immer wieder Ausdruck!

16. Dezember 2017

Adventlicher Liederabend 

„SIEHST DU DAS LICHT?

Über 300 Kirchenbesucher stimmten sich auf das bevorstehende Weihnachtsfest ein!

Die Vituskirche war gut gefüllt. Über 300 Konzertbesucher stimmten sich am 15. Dezember mit Christian & Linda Hoge, Markus Ehrhardt & Manuela Cyganek auf das bevorstehende Weihnachtsfest ein! Bild: Schlotmann

Gemeinsames Singen & Zuhören in besonderer Atmosphäre! Bild: Schlotmann

 

                                                                                        

10. Dezember 2017

Über 800 Schokogrüße der Mädchenleiterinnen wurden in der Nacht vom 9.12. auf den 10.12. 2017 verteilt!

Heute Nacht waren die Mädchenleiterinnen mit ihrer Schokogrußaktion unterwegs!  Über 800 adventliche  Schokogrüße wurden verteilt.

Auch dieses Jahr war die Schokogrußaktion der Mädchenleiterinnen ein voller Erfolg! Foto: Pixabay

Eine aufwendige Logistik ist notwendig um 800 Schokogrüße zu portionieren, abzuwiegen und zu verpacken. 10 Teams machten sich in der Nacht zum 10.12.2017 auf den Weg, um die adventlichen Grüße rechtzeitig zuzustellen.

Hand in Hand. Jeder Arbeitschritt greift ineinander. Die Mädchenleiterinnen bei der Schokogrußaktion 2017. Bild: Ideler

 

09. Dezember 2017

Weihnachtsmiteinander –

Malwettbewerb 2017

Die Kinder der Gerbertschule Visbek (Grundschule) waren aufgerufen, für das Weihnachtsmiteinander der Kath. Kirchengemeinde St. Vitus Bilder zu malen! Viele Kinder haben sich mit ganz unterschiedlichen advent- und weihnachtlichen Motiven an dieser tollen Aktion beteiligt! So viel es der Jury schwer, die Auswahl zu treffen!

Das Gewinner Bild  wurde von Franziska Johannes gemalt und mit einem Präsent geehrt! Der 2. Platz ging an Maximilian Michaelis und der 3. Platz an Tom Johannes – auch der 2. Und 3. Platzierte erhielt jeweils ein Präsent!

Eine tolle Aktion mit tollen Bildern von wunderbaren Kindern! Allen Teilnehmern möchten wir auf diesem Wege nochmal ganz herzlich DANKESCHÖN sagen!

Pfr. Lücker bedankte sich im Namen der St. Vitus Gemeinde sehr herzlich bei den Kindern für die tollen Bilder und zeigt Ihnen diese bei dieser Gelegenheit auch das veröffentlichte Weihnachtsmiteinander! Foto: Glenn Neemann- Links: Tom Johannes- Mitte: Franziska Johannes, Rechts: Maximilian Michaelis- Dahinter: Pfr. H.J.Lücker

 

 

03. Dezember  2017

Diakon Karl-Heinz Knake  feierte am

1. Adventswochenende seine  ersten Gottesdienste in unserer Gemeinde

Am ersten Adventswochenende predigte unser neuer ständiger Diakon in allen Gottesdiensten. Im Rahmen seiner Predigt stellte sich Diakon Knake der Gemeinde vor und erklärte sein Amt. Nach dem Sonntagshochamt gab es im Pfarrheim einen Sektempfang.

Diakon Karl-Heinz Knake nutzte die Predigt zum 1. Advent um sich und sein Amt vorzustellen.

Sektempfang im Pfarrheim mit Gästen. Der Männergesangverein Visbek, in dem Knake selbst Mitglied ist brachte ein Ständchen (Bild unten links). Pfarrer Lücker, Pastoralreferent Christian Hoge und Pastoralassistentin Sabrina Kuis freuen sich auf die Zusammenarbeit mit Diakon Knake (Bild unten rechts).

 

02. Dezember  2017

„Unser tägliches Brot gib uns heute!“

Einkehrtag für Kommunionhelfer

Unter dem Thema „Unser tägliches Brot gib uns heute!“ versammelten sich
15 Kommunionhelfer aus unserer Gemeinde im Haus Marienstein in Endel.
Unter der Leitung von Pastoralassistentin Sabrina Kuis & Pastoralreferent Christian Hoge
stimmte sich die Gruppe auf die bevorstehende Adventszeit ein.

15 Männer und Frauen aus unserer Gemeinde beschäftigten sich mit ihrer Rolle als Kommunionhelfer in unserer Gemeinde.

 

 

Karl-Heinz Knake

zum ständigen Diakon in St.Vitus geweiht!

26. November 2017

Unsere Pfarrgemeinde gratuliert Karl-Heinz Knake  zu seiner Weihe zum Ständigen Diakon! Am Wochenende dem 2./3.12.2017 wird Diakon Knake in allen Gottesdiensten predigen. Die Pfarrgemeinde lädt am Sonntag den 3.12.2017 nach dem Hochamt zu einen Empfang ins Pfarrheim Visbek ein.

Drei Männer aus dem oldenburgischen Teil des Bistums wurden in Münster zu Diakonen geweiht, begleitet wurden sie von ihren Frauen. Weihbischof Dr. Stefan Zekorn (Mitte) weihte (v.l.n.r.) Christian Lameyer, Günter Hinxlage und Karl-Heinz Knake (v.l.n.r.). (Text/Foto: Bischöfliche Pressestelle / Jürgen Flatken)

In einem festlichen Gottesdienst hat Weihbischof Dr. Stefan Zekorn am
26. November im Münsteraner St.-Paulus-Dom zehn Männer zu Diakonen geweiht. Durch Handauflegung und Gebet spendete er, von denen drei aus dem oldenburgischen Teil des Bistums kommen, das Sakrament der Weihe. „Sie haben sich für einen alternativen Lebensentwurf entschieden und werden zu Botschaftern der Liebe Gottes,“ wandte er sich zu Beginn seiner Predigt direkt an die Diakone.
„Ein Diakon ist ein Diener. Jesus hat uns gezeigt, dass es anders geht, dass Gott die verbindende Liebe ist.“ Und dazu gehöre das Dienen und den Anderen dabei in den Blick zu nehmen. Gott lädt uns ein, an seinem Reich mitzuarbeiten, auf die Kleinen und Schwachen zu schauen, sie in unsere Mitte zu stellen. Gott identifiziert sich mit den Notleidenden. Und damit wir das nicht aus dem Blick verlieren, braucht es Menschen wie Sie, die Zeugnis geben vom Dienen Christi. Durch Ihr Handeln vergegenwärtigen Sie Christus im Hier und Heute.“

Weihbischof Zekorn dankte besonders auch den Ehefrauen der neuen Diakone, die sie in der vierjährigen Ausbildung unterstützt hatten. „Ich weiß aus Gesprächen, dass es nicht immer eine leichte Zeit war.“ Besonders deutlich wurde die Bedeutung der Frauen auch während der Weihe-Liturgie, in der sie direkt gefragt wurden, ob sie den Dienst ihrer Männer unterstützen würden, was sie mit einem vernehmbaren „Ja“ beantworteten. Gemeinsam mit ihren Frauen zogen die Neudiakone aus dem Dom aus.

Video:  Kirche+Leben: Martin Schmitz, Michael Bönte

 

25. November  2017

Erstkommunionvorbereitung 2018

mit Eröffnungstag begonnen!

Unter dem Motto „Anker werfen, Segel setzen – Ich bin da für dich!“ startete die Erstkommunionvorbereitung 2018 am Samstag, den 25.11.2017, in der Gerbertschule. Ein Gottesdienst beendete den ereignisreichen Tag.

 

15. Oktober 2017

Die Familienfreizeit 2018 findet vom 29.09.-06.10.2018 statt! Anmeldungen sind ab Mitte Januar 2018 möglich. Bitte die Ankündigungen im MITEINANDER und auf der Homepage beachten.

 

.

.

27. September 2017

16. August 2017

Neuer Kinderkirchenführer erschienen:

Pfarrfest am 6. August!
Herzlichen Dank für ein gelungenes MITEINANDER!

Allen Gruppen & Vereinen HERZLICHEN DANK für das Engagement!

Es war ein toller Tag!

 

Herzlich Willkommen!

Wir heißen Sie herzlich willkommen auf unserer Internetpräsenz! Wir freuen uns, dass Sie den Weg hierher gefunden haben. Klicken Sie ein wenig durch unsere Seiten, und werfen Sie immer wieder mal einen Blick hinein, um herauszufinden, welche Möglichkeiten in unserer Pfarrgemeinde St. Vitus zum Gebet, zum Gottesdienst, zum Gespräch oder zum Engagement – für Sie – vorhanden sind.

Pfarrkirche St. Vitus Visbek

Pfarrkirche St. Vitus Visbek

Filialkirche St. Antonius Rechterfeld

Filialkirche St. Antonius Rechterfeld

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken